06 - 07 - 2020

TTC Wiebelsheim begeistert mit gelungener Kappensitzung 2014

Traditionell am Fastnachtssamstag und gewohnt unpünktlich startete der TTC Wiebelsheim die diesjährige Kappensitzung. Nachdem Sitzungspräsident Manuel Müller die Narren willkommen geheißen hatte, marschierten die Funken ins voll besetzte Bürgerhaus.

Die jungen Tänzerinnen aus Wiebelsheim und Laudert boten gleich zu Beginn eine erfrischende Vorstellung. Damit war der Funke schon gezündet für den Männerchor aus Perscheid, bestehend aus zwei wackeren Sangesbrüdern und ihrem verzweifelten Dirigenten, die auch in Wiebelsheim "den Hein" suchten und nicht fanden.

Den weiblichen Gegenpol bildeten dann zwei waschechte Wiebelsheimer Waschweiber, die sich nicht scheuten, das männliche Geschlecht von seiner besten Seite zu zeigen. Im Anschluss verzauberten die "Flying Steps" mit ihrem anmutigen Tanz das inzwischen bestens aufgelegte Publikum. Als dann der Bote des Bundestages den Saal betrat, herrschte gespannte Aufmerksamkeit, die sich jedoch schnell in Lachsalven auflöste.

Auch in der großen Pause ging die gute Stimmung dank den Musikern Toni und Jockel aus Niederburg nicht verloren. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit erbebte die Narrhalla erneut, als die Damen von Windkanal 8 mit ihrem gruseligen Vampirtanz das Publikum in ihren Bann zogen. Aus der Unterwelt hinaus führten dann die Gardemädels vom TTC mit ihren fröhlichen Tänzen.

Kein Auge blieb trocken angesichts einer turbulenten Jahrtausend-Hochzeit im Dorf: Die Folgen des rauschenden Festes wurden vom Brautpaar, vor allem aber von den Hochzeitsgästen eindrucksvoll vor Augen geführt. Die Männertanzgruppe Quetschepänz, die anschließend als römische Soldatentruppe aufmarschierte, bewies einmal mehr, warum sie inzwischen überregional bekannt ist. Weitaus friedlicher zeigten sich dann zwei knuddelige Pandabären, die mit Vortrag und Gesang die Herzen der Zuschauer eroberten.

Kurz nach Mitternacht erreichte die Stimmung einen weiteren Höhepunkt: Die Figuren von Madame Tussauds erwachten mit Hilfe eines Zaubergnoms zum Leben und läuteten mit ihrer mitreißenden Vorstellung das große Finale ein. Sitzungspräsident Manuel Müller, während seines Auftritts bravourös vom TTC-Ehrenmitglied Reinhold "Schnucki" Kunz vertreten, bedankte sich zum Abschluss bei allen Mitwirkenden, dem Helferteam sowie dem Vorstand des TTC für die gelungene Sitzung.

2014_01
Kappensitzung2014
2014_01
Kappensitzung2014
1/2 
start stop bwd fwd